Am Samstag, 17. Dezember 2016 versammelten sich die Mitglieder und einige Gäste im weihnachtlich geschmückten Saal des AWO-Hauses. Viele brachten Weihnachtskugeln mit, So konnte der große, noch „nackte“ Tannenbaum großzügig geschmückt werden.

Dann fand der Austausch von Informationen und Erlebnissen statt. Dabei wurde Kaffee getrunken. Die köstlichen Torten ließen wir uns auf den Zunge zergehen. Es war ausgesprochen gemütlich.

Der 1. Vorsitzende Hegemann hielt danach seine Rede. Er begrüßte alle herzlich und machte einen kurzen Streifzug durch die Ereignisse im Jahr 2016. Dann nahm er die Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit vor und überreichte Adolf Gollan, Stefana und Jürgen Harder für 40-jährige Mitgliedschaft und Alfred Zumbrink für 25-jährige Treue Ehrenurkunden. Drei Mitglieder, die in den vergangenen vier Wochen Geburtstag hatten, erhielten kleine Geschenke.

Dann gab Vorsitzender Hegemann die erfreuliche Mitteilung, dass zwei neue Mitglieder aufgenommen wurden. Er wünschte noch schöne Stunden und freut sich auf das Wiedersehen bei der Jahresfeier am 07. Januar 2017. Auch wünscht er im Namen des Vorstandes allen frohe Weihnachten und einen guten Übergang ins neue Jahr.

Nach einem kleinen Abendessen konnte jedes Mitglied mit einem Weihnachtspräsent nach Hause gehen. Vom Weihnachtsbaum wurden die Zweige abgeschnitten und vielen Mitgliedern mitgegeben. Zum Schluss sah der Weihnachtsbaum „zerrupft“ aus.

E. Eybe