Die Wahlversammlung wurde am Freitag, 17. April 2015 im Haus der Begegnung am Weberplatz abgehalten.
Der gesamte Verbandsvorstand hat sich eingefunden. Vier Mitgliedsvereine waren mit ihren Delegierten vertreten. Frau Weidenfeller war als Gast dabei.

Nun wurden die Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Der Jahresbericht hat in schriftlicher Form vorgelegen. Vorsitzende Eybe trug aber einige Stellen daraus vor und erläuterte deren Hintergründe. Nach den Berichten des Kassierers und der Revisoren übernahm Herr Pfarrer Emler die Wahlleitung. Er fragte Erda Eybe, ob sie das Amt der Vorsitzenden wieder annehmen will. Sie war dazu bereit, aber nur für eine Amtszeit. Nach der Wiederwahl trug Erda Eybe den Wunsch vor, dass Frau Sabine Weidenfeller ihr als 2. Vorsitzende zur Seite stehen soll. Frau Weidenfeller stellte sich vor und wurde einstimmig gewählt.

Hier die Ergebnisse der Wahlen:

2. Vorsitzende Sabine Weidenfeller (neu)
Kassierer Bernd Lindemann (wieder gewählt)
1. Beisitzer Günter Hegemann (wieder gewählt)
2. Beisitzer Rainer Marmann (wieder gewählt)
3. Beisitzer Alfred Zumbrink (wieder gewählt)
4. Beisitzer Markus Nowhöfer (neu)

Der ausgeschiedenen 2. Vorsitzenden Ursula Mönkhoff wurde herzlich gedankt für ihre mehr als 20-jährige Vorstandstätigkeit, davon 14 Jahre als 2. Vorsitzende des Stadtverbandes. Sie erhielt viel Applaus und ein Präsent.

Nun geht es mit dem neuen/alten Vorstand mit Elan in die neue Amtszeit.

20150417_182544

von links: 1. Vors. Erda Eybe, 2. Vors. Sabine Weidenfeller, Beisitzer Alfred Zumbrink, Rainer Marmann, Günter Hegemann, Markus Nowhöfer, Kassierer Bern Lindemann

20150417_180600

Langjährige 2. Vorsitzende Ursula Mönkhoff mit Erda Eybe

20150417_174832

Sabine Weidenfeler stellt sich vor.

20150417_182658
20150417_182634