moenkhoff

Am Sonntag, 15. Februar 2015 ist Günter Mönkhoff, Ehrenmitglied des GTSV Essen, im Alter von 85 Jahren gestorben.

Er trat 1954 in den Gehörlosen-Turn- und Sportverein 1910 Essen e.V. ein.

Dort war er Mitglied der Schachabteilung und 20 Jahre lang Kegelwart. Er leitete bis zum Jahr 2005 die Wanderabteilung.

Wegen seinem Beruf konnte er sich sportlich nicht so einsetzen, wie er möchte. Denn er war selbständiger Goldschmiedemeister. Neben Anfertigung und Umarbeitung von Schmuck hatte er auch technische Hilfsmittel für Gehörlose im Angebot. Auch führte er Ehrenpreise und Pokale in seinem Laden und übernahm Gravurarbeiten. Für die Sportveranstaltungen des Vereins hat er oft Ehrenpreise gestiftet.

Im Allgemeinen Gehörlosenverein Essen 1894 war Günter Mönkhoff 15 Jahre Mitglied.

Im Stadtverband Essener Gehörlosenvereine e.V. leitete er von 1994 bis 2001 die Verbandskasse.

Wir trauern mit seiner Frau Ursula, seinen Kindern und Enkelkindern um das treue Mitglied und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.